Menu

Solare Energie Zentrale - SEZ

Anstatt Anlagen nach dem Motto „je größer desto besser“ auszulegen, geht bico gemeinsam mit Parabel einen ganz anderen Weg. Effizienz ist das Zauberwort. Energie sinnvoll nutzen. Und plötzlich spricht man von Investitionskosten die sich amortisieren und im besten Fall Gewinn bringen. Wobei „ganz nebenbei“ noch die Lebensqualität der Nutzer gesteigert wird und dank Energieeinsparung (= CO2-Einsparung) der Umwelt gutes getan wird.

Das Konzept setzt für den Geschosswohnungsbau völlig neue Maßstäbe. Die Nutzung der Solarenergie durch den Einsatz der SEZ (SolarEnergieZentrale) für Neubau oder in der Modernisierung sorgt für Effizienz bei der Heizungs- und Warmwasserversorgung. Als Wärmeenergiemanagement-System verbindet die SEZ jede konventionelle Wärmeenergiequelle mit einer solaren und senkt dauerhaft die Heiz- und Warmwasserkosten.

Win-Win-Situation für beide Seiten Durch die effiziente Nutzung der Sonnenenergie und das Vermeiden von Verlusten im konventionellen Bereich kann die Solarenergiezentrale alle Einsparpotenziale voll ausschöpfen. Einsparungen von über 30 % bei den Heizungs- und Warmwasserkosten in der Praxis bestätigen dies vielfach.

Die SEZ wird in standardisierten, vorgefertigten Modulen geliefert. Dies reduziert den Aufwand bei Planung und Installation. Sie kann problemlos an die Gebäudegröße und den jeweiligen Wärmebedarf angepasst werden. Betriebsführung und Überwachung erfolgen online über das Internet.

 

Die Anlagen gibt es in zwei unterschiedlichen Größen. Die große SEZ 20 – 200 ist spezifiziert für den Einsatz in Gebäuden von 20 bis 200 Wohneinheiten, sowie Verwaltungseinrichtungen, Hotels oder Krankenhäusern. Die kleinere SEZ-midi 3 – 30 ist für den Einsatz in Gebäuden entsprechend 3 bis 30 Wohneinheiten vorgesehen.


energie nach plan

Bei bico dreht sich alles um Energie.
Energie sparen, Energie optimieren, Energie verteilen.

BICO GmbH

Aumühlweg 21/B211
A-2544 Leobersdorf
Tel.: +43 2256 62849

Email. office@bico.at