Menu

Regeltechnik

Gebäudeautomatisierung aus einer Hand mit vollautomatischen Regelungsanlagen sowie grafischer Bedienung über das Internet. Bico bietet folgende Leistungen zur Herstellung Ihrer individuellen Regelungsanlage:

  • Zähler und Zählwerterfassungssysteme mit und ohne Kommunikationsschnittstelle zur Anzeige von Energieverbräuchen im Gebäude.
  • Einzelraumregelsysteme mit und ohne Kommunikationsschnittstelle zur Regelung und Steuerung von Heizungs-, Kälte-, Lüftungs-, Beschattungs- und Beleuchtungssystemen.
  • Automatisierungsgeräte mit erweiterbaren Ein- und Ausgangsmodulen zur Steuerung von allen Gebäudetechnischen Anlagen der Gaswarn-, Elektro-, Heiz-, Kühl-, Klima und Lüftungstechnik.
  • Regel- und Steuerschaltschränke einschließlich Verkabelung und Tragsysteme für die Verbindung der Automatisierungsgeräte mit der Anlage.
  • Planung, Softwareerstellung, Anklemmarbeiten, Inbetriebnahme und Abnahmen für die Regelungstechnikanlagen. Alle Leistungen werden mit Eigenpersonal realisiert.
  • Visualisierung der Anlage via Internet vor Ort als auch über firmeneigenen Server. Durch die Verwendung des firmeneigenen Servers reduziert sich der Aufwand für Hard-, Software und für Lizenzen drastisch. Dabei wird das Serversystem laufend auf dem aktuellen Stand der Technik gehalten und die Funktionen verbessert.

 

Automatisierungsgeräte

Für die Automatisierungsgeräte setzt Bico auf die Fabrikate Honeywell und Siemens.

Für hochwertige und komplexe Steuer- und Regelanlagen wird der Honeywell Excel WEB Controller mit BACnet (BTL-Zerifikat) Kommunikation sowie Ein- und Ausgabemodule mit LonMark Kommunikation und integrierter Handbedienebene eingesetzt.

Der Excel WEB-Controller zeichnet sich dadurch aus, dass der Controller bereits einen Webserver beinhaltet, über den die Anlage über alle optischen Geräte mit Internetzugang wie Beispielsweise einem iPad bedient werden kann. Es bleiben alle Programmierfunktionen zur freien Gestaltung der HKLS-Anlage bestehen und können individuell an die Wünsche des Bedieners angepasst werden.

Die BACnet Ethernet-Schnittstelle erlaubt einen Zugriff auf und von Geräten anderer Hersteller. Durch die zertifizierte Prüfung (BTL-Logo) ist die Einhaltung der BACnet-Norm gesichert.

 

Zur Anlagenbedienung kann über die Ein- und Ausgabemodule die Anlage hardwaremäßig übersteuert werden. Dazu sind die abgebildeten Module vorhanden, die die Zustände der Datenpunkte mittels dreifärbigen LED signalisieren und die Ausgänge mittels Handschalter und Potentiometer übersteuerbar sind.

Die Module sind mit LonMark Kommunikation untereinander verbunden, dies ermöglicht eine verteilte Installation sowie die problemfreie Einbindung von Drittherstellern in die Gebäudeleittechnik. Ebenso kann die Standardkommunikation genutzt werden um Einzelraumregelsysteme, Zählerbussysteme und andere Systeme auf das System aufzuschalten.

Für einfache, handelsübliche Anlagen ist das Siemens Synco System bestens geeignet um die Bedienfunktionen, ähnlich dem Excel WEB umzusetzen. Das Synco System bieten ein preiswertes, qualitativ hochwertiges Regel- und Steuersystem. Das System arbeitet mit dem Konnex-Bussystem.

 

 

Das Synco-System zeichnet sich durch seine einfache Parametrierbarkeit und sein Kosten-/Nutzenverhältnis aus. Es können alle Siemens Geräte der Familie vom Einzelraumregler bis zur Kälteanlagensteuerung miteinander verbunden und visualisiert werden.

 

 


energie nach plan

Bei bico dreht sich alles um Energie.
Energie sparen, Energie optimieren, Energie verteilen.

BICO GmbH

Aumühlweg 21/B211
A-2544 Leobersdorf
Tel.: +43 2256 62849

Email. office@bico.at